B-C-T: Was ist das ?


Body-Contact-Training ist ein körperorientiertes Training zur Stärkung von Interaktion und Kommunikation zwischen Individuen.
In diesem Training wird die Körperwahrnehmung geschult und es ermöglicht das Abbauen von Stress.
B-C-T unterstützt die Teilnehmenden dabei, sich selbst im "Hier und Jetzt" zu erfahren (alleine und im Kontakt mit anderen). Sie üben sich in nonverbaler Kommunikation mit und durch Körperbewegung und sie können Freude an Bewegung wieder(finden).
B-C-T bietet Lernerfahrungen in drei Hauptbereichen: Körperwahrnehmung, Kommunikation und Grenzenbewusstsein.

Ich nutze verschiedene Methoden der Körperarbeit (Übungen, die verwandt sind mit Methoden wie Pilates, Feldenkrais, Tanztherapie, Kontakt-Improvisation) and leite die Teilnehmenden durch Körpererfahrungen und Tanzimprovisationen -solitisch, paarweise und in Gruppenarbeiten im Kontakt mit anderen.

Das Training richtet sich an alle, die an einer körperorientierten Trainingsform und Selbstarbeit interessiert sind. Es ist passend für Menschen, die zu sich und ihren Ressourcen gelangen möchten (z.B. auch Personen mit Burnout-Erscheinungen (oder -risiken) oder auch nicht organisch bedingten körperlichen Beschwerden). Für alle, die ihre Kompetenzen für wohlwollenden Kontakt mit anderen praktizieren möchten.